PHAL:ANGST

28.10. ab 14:00

Freiwillige Spende

Wenn die letzten Wochen bis zum Ende unserer Zivilisation und all ihrer unangenehmen Begleiterscheinungen engeläutet werden dann ist es eine Selbstverständlichkeit den dazu passenden Soundtrack zu liefern: Bei Phal:Angst wird die Vergänglichkeit zum Programm! Die Abgründe menschlicher Existenz und urbane Distopie wiegen sich bei Phal:Angst in harmonischem Einklang. Was hier als Widersprüchlich erscheint wird in Form düsterer Mulit-Media Perfomances zum Spiegelbild unserer vermeintlichen Realität, der Dinge die wir hinter uns lassen und im kollektiven Gedächtnis in Vergessenheit geraten. Gegründet 2006 als loses Zusammenspiel der damals bereits umtriebigen Phal und Projekt Angst folgte ein knappes Jahr später das Phal:Angst Debut " auf dem sich zwischen Schutt und Asche Drone, Industrial und Ambient Noise die Klinke in die Hand geben. Die Veröffentlichung resultierte in unzähligen Projekten u.a. Beiträge für den Soundrack des surrealen Großstadtstreifens “Salia” der Berliner Regisseurin Julia Ostertag. 2009 wurde mit dem exzellenten “Shiver With Cold” das zweite Album veröffentlicht!

(phil)

www.facebook.com/phalangst

soundcloud.com/phalangst